Willkommen in meiner Augenordination

DR. CLARA FERDINARO TREU, F.E.B.O.

Ärztin zu sein bedeutet für mich, meiner Berufung nachzugehen. Ich begeistere mich jeden Tag über die stetig neuen Aufgaben, die die Augenheilkunde mit sich bringt – ebenso wie über die Fortschritte, die die Medizin täglich macht.

Besonders freue ich mich, mit und für Menschen aller Altersklassen und jeder Herkunft arbeiten zu können. Meinen Ansporn und meine Motivation schöpfe ich aus meiner wunderbaren Familie.

Vita

Gesprochene Fremdsprachen: Französisch, Englisch, Hebräisch, Spanisch

Juni 2019 Eröffnung der Wahlarztordination Eyes & Face am Judenplatz

Seit 2018 Fachärztin im Gesundheitszentrum Wien-Mitte

Seit 2018 Vertretungsärztin in Wien und Niederösterreich

Seit 2018 Konsiliarärztin am Herz-Jesu-Krankenhaus Wien

2017 Europäische Facharztprüfung (F.E.B.O.)

2015 Österreichische Facharztprüfung

2011 – 2018 Ausbildung zur Fachärztin für Augenheilkunde und Optometrie am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien unter der Leitung von Univ. Prof. Dr. Michael Amon

2008 – 2011 Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien

2006 – 2009 Freie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Abteilung für Augenheilkunde und Optometrie am AKH Wien

2000 – 2007 Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Wien, Abschluss mit ausgezeichnetem Erfolg

2000 Matura und Baccalauréat am Lycée Français de Vienne, Abschluss mit ausgezeichnetem Erfolg

Fortbildung

2019 Weiterbildung in Okuloplastischer Chirurgie unter der Leitung von Dr. Daniel Ezra am renommierten Moorfields Eye Hospital London, England

2019 Hands-on-Masterclass Facelift und Okuloplastische Chirurgie unter der Leitung von Prof. Dr. Dirk Richter (Präsident der Internationalen Gesellschaft für Ästhetische und Plastische Chirurgie) an der Medizinischen Universität Wien

2019 Hands-on-Masterclass Blepharoplastik und Facial rejuvenation des European College of Aesthetic Medicine and Surgery (ECAMS) an der Ludwig-Maximilian-Universität München, Deutschland

2018 Weiterbildung in Okuloplastischer Chirurgie und Kinderaugenheilkunde im Hospital Italiano de Buenos Aires, Argentinien

2014 Weiterbildung in Kataraktchirurgie und Okuloplastischer Chirugie am Tilganga Eye Hospital Kathmandu, Nepal

Publikationen

ABC der Cornea – Aktueller Barmherzige Brüder Case
Medical network, Ausgabe Mai 2018

Thrombolyse bei akuten retinalen Arterienverschlüssen
Medical network, Ausgabe Mai 2015

Intraindivual comparison of capsule behavior of 2 hydrophobic acrylic intraocular lenses during a 5-year follow up
Journal of cataract and refractive surgery, Volume 43, Issue 2 (Februar 2017), Kahraman et al.

Intraindividual comparative analysis of capsule opacification after implantation of two single-piece hydrophobic acrylic intraocular lense models – a 3-year follow up
Journal of cataract and refractive surgery, Volume 41, Issue 5 (Mai 2015), Kahraman et al.

Retinal architecture recovery after grid photocoagulation in diabetic macular edema observed in vivo bey spectral domain oct
Retina Journal, Volume 33, Issue 4 (April 2013), Mylonas et al.

In vivo retinal morphology after grid laser treatment in diabetic macular edema
Journal of Ophthalmology 2010, Issue 10 (März 2010), Bolz et al.

Vorträge

Der Schlaganfall im Auge
TV-Reportage für das Magazin Bewusst gesund“, ORF 1, Oktober 2015

Neuroophthalmologische Gesichtsfeldausfälle
Vortrag 14. BEST Meeting – Barmherzige Brüder Eye Surgery Today, April 2014

Therapie des postoperativen Maculaödems
Vortrag 9. BEST Meeting – Barmherzige Brüder Eye Surgery Today, November 2012

Akute Effekte einer panretinalen Laserbehandlung auf die retinale Morphologie des menschlichen Auges
Vortrag 107. DOG Meeting, Leipzig, Germany, September 2009

Akute morphologische Veränderungen nach panretinaler Koagulation
Vortrag 50. ÖOG Meeting, Bad Ischl, Austria, Mai 2009

Acute retinal morphological changes following panretinal laser coagulation in the human retina
Poster ARVO Meeting, Fort Lauderdale, USA, Mai 2009

Seit 1996 findet die 2-tägige Prüfung zu Erlangung des  European Board of Ophthalmology Diploma (EBOD) einmal im Jahr in Paris statt.

Diese freiwilige Prüfung steht für  “Exzellenz in Augenheilkunde” und soll sowohl das theoretische Wissen als die klinische Erfahrung zur Ausübung eines hohen Standards in der augenärztlichen Versorgung beurteilen. In  Österreich kann sie zusätzlich zur österreichischen Facharztprüfung abgelegt werden  In einigen europäischen Ländern (Frankreich, Schweiz…) ersetzt diese Prüfung die nationale Facharztprüfung.

Nach erfolögreichem Ablegen der Europäischen Facharztprüfung tragen AugenärztInnen den  Titel „ Fellow of the European Board of Ophthalmology – F.E.B.O.

Dieser Titel ist für Patienten ein zusätzlicher Garant für höchste Qualität in der Augenheilkunde, nicht nur  auf österreichischem sondern auch auf europäischen Niveau.

ORDINATION

Lage – 1. Bezirk, Judenplatz 2/3

Die Wahlarztordination befindet sich im wunderschönen, mittelalterlichen Jordanhaus. Der barrierefreie Lift führt Sie in den 2. Stock.

Die Anmeldung befindet sich im gemeinsamen Warteraum der Ordinationen Dr. Clara Ferdinaro, F.E.B.O. und Prof. Dr. Thomas Treu, MSc, F.E.B.U.

Meine Ordination ist mit modernster Technik ausgestattet (OCT, automatische Perimetrie, Vorderabschnitt und Netzhautkamera). Somit kann ich Ihnen eine umfangreiche State of the Art-Untersuchung anbieten und unnötig lange Wartezeiten in Ambulanzen vermeiden.

Meine ausgezeichnete medizinische Ausstattung ermöglicht mir eine lückenlose Dokumentation, von der Sie vor allem bei Verlaufsuntersuchungen (z.B. Muttermalkontrolle, Verlaufskontrolle bei Grünem Star und AMD) profitieren.

Folgende Untersuchungen und Behandlungen biete ich Ihnen unter anderem in der Ordination an:

  • Sehtest und Brillenverordnung: Lesebrille, Fernbrille, Gleitsichtbrille, Computer- und Bildschirmbrille, Kontaktlinsenberatung
  • Live-Spaltlampenuntersuchung mit Foto- und Videodokumentation
  • Optische Kohärenztomographie (OCT) bei Glaukom, Netzhaut- und Makulaerkrankungen wie Trockene AMD, Feuchte AMD, diabetische Retinopathie, Fundus hypertonicus, Netzhautdystrophie
  • Gesichtsfelduntersuchung
  • Mutter-Kind-Pass-Untersuchung
  • Orthoptische Abklärung bei Sehstörungen
  • Operationen am Auge und an den Lidern mit Schwerpunkt auf Plastischer Lidchirugie
  • Botox bei medizinischer und/oder ästhetischer Indikation

GERÄTE

  • Spaltlampe bon Digipro2
    Live-Video- und Bildaufnahme der Augenuntersuchung
  • Automatischer Perimeter Zeiss Field Analyzer 840
    Gesichtsfelduntersuchung
  • OCT und Fundusfotokamera Zeiss Cirrus Photo 600
    Fotos der Netzhaut und des Sehnervs
  • Autorefraktometer Zeiss, Lensmeter Zeiss und Phoropter Möller Wedel M1000
    Visus und Brillenbestimmung
  • Mobiler Autorefraktometer Plusoptix
    Screening von Fehlsichtigkeiten bei Säuglingen und Kleinkindern
  • Indirektes und direktes Ophthalmoskop Heine
    Vorderabschnitts- und Hinterabschnittsuntersuchung bei nicht-mobilen Patienten
  • Digi Tono-Pen
    Augendruckmessung bei Kinder und nicht-mobilen Patienten

TEAM

Orthoptistin

Andrea Hütter

Ordinationsassistentin

NEWS

Weiterbildung am Londoner Moorfields Eye Hospital​

Diesen Juli war es soweit: Ich durfte zwei Wochen lang am weltberühmten Moorfields Eye Hospital von den besten okuloplastischen Augenärzten lernen...